Information der Geschäftsleitung

Sehr verehrte Kunden und Geschäftspartner,
wir alle stehen vor einer außergewöhnlichen Herausforderung, die wir ausschließlich gemeinsam meistern können. Für uns als Hersteller bedeutet das, zahlreiche Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit unserer Kunden, Lieferanten sowie vor allem die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten.
Die BaSys-Bartels Systembeschläge GmbH produziert am Standort Kalletal in Ostwestfalen-Lippe (NRW). Aufgrund unserer hohen Fertigungstiefe und einem aufgestockten Lagerbestand stellen wir eine weiterhin gute Lieferfähigkeit sicher.
Wir sind nach wie vor zu den üblichen Geschäftszeiten für Sie erreichbar – telefonisch, per E-Mail oder per Fax. Das bedeutet, dass Ihre Bestellungen bei uns schnell erfasst und bearbeitet werden. BaSys steht zum Standort Deutschland und zu den Menschen in der Region. Das gilt besonders in schwierigen Zeiten.
Wir wünschen allen Geschäftspartnern sowie allen Helfern in der Corona-Krise Durchhaltevermögen und weiterhin viel Gesundheit.
Beschläge mit Ideen

Presse

  1. Die Kunst des satten Schließens: Basys entwickelt justierbares Winkelschließblech

    Dass sich Türen von der Bandseite aus justieren lassen, gehört zum Standard. Neu dagegen dürfte sein, dass auch Einstellungen von der Schließblechseite aus möglich sind. Der Baubeschlaghersteller Basys – Bartels Systembeschläge, Kalletal, stattete dazu ein leichtes Winkel­schließblech mit einer Mechanik aus, mit der sich überfälzte Türen so nachjustieren lassen, dass sie spielfrei anliegen. Die fräskompatible […]

    weiter lesen
  2. Glasklar und unsichtbar – Verdeckt liegendes Band für Glasdrehtüren

    Schon länger beschäftigt ein Gedanke die Ent­wickler beim Baube­schlaghersteller Basys: Wie konzipiert man auch für Glastüren ein ver­deckt liegendes Band, so dass sich – bevorzugt in größeren Objekten mit Türen aus unterschiedlichen Materialien – ein einheitlicher Archi­tekturansatz verfolgen lässt? Zur BAU 2017 stellt das Unternehmen eine direkt umsetzbare Lösung vor, die vor allem aus gestalterischer […]

    weiter lesen
  3. Demonstrative Stärke – Objektband für schwerlastige Türen

    Ständig steigende Türgewichte und größere Türblätter verlangen nach Bandsystemen mit hoher Tragfähigkeit. Zur BAU 2017 präsentiert Basys mit dem „Objecta 2239/160/56-4 SL“ mit „STV 135/56 3-D“ ein Rollenband, das die Tests für 350 Kilogramm schwere Türen erfolgreich bestanden hat. Das Augenmerk bei der Entwicklung lag nicht nur auf dem Band, sondern vor allem auf der […]

    weiter lesen
  4. Verborgener Lastenträger: Basys vergrößert Familie der verdeckt liegenden Bänder

    Konsequent ist, dort weiterzumachen, wo alles begann. 2001 stellte Basys – Bartels Systembeschläge, Kalletal, als erster deutscher Her­steller zur Fachmesse BAU ein verdeckt liegendes und dreidimensional justierbares Band vor. 2017 zeigt das Unternehmen erneut sein kreati­ves Know-how in diesem Bereich. Ein Schwerpunkt auf dem Messe­stand 430 in Halle B4: die Produktfamilie „Pivota DX“ – inzwischen […]

    weiter lesen
  5. „Pivota DX Close“: Verdeckt liegende Technik für selbsttätig schließende Türen

    Der Zweijahresrhythmus der BAU gibt im Wesentlichen den Takt vor für die Innovationen des Baubeschlagherstellers Basys – Bartels Sys­tembeschläge aus Kalletal. 2017 präsentiert das Unternehmen mit dem „Pivota DX Close“ in München ein verdeckt liegendes Band, das Türen sanft und selbsttätig schließt. Die Schließmechanik wirkt un­sichtbar; der für die verdeckt liegenden Bänder charakteristische Funk­tionsumfang bleibt […]

    weiter lesen
  6. Basys auf der BAU 2017: Innovationen im Zentrum der Zielgruppe

    1964 die erste BAU, 1995 die Gründung von Basys – Bartels Systembe­schläge. 2001 das erste verdeckt liegende Band, vorgestellt von Basys auf dem Herholz-Messestand zur BAU. Die Weltleitmesse für Architek­tur, Materialien und Systeme in München etablierte sich von Beginn an als wichtigstes Event für den Baubeschlaghersteller. Sein Zweijah­resrhythmus bestimmt die Taktzahl der Innovationen bei den […]

    weiter lesen
  7. Türbeschläge in Kinderhänden: 6. Auflage des Basys-Jahreskalenders erschienen

    Was passiert, wenn man einem Kindergartenkind ein Türscharnier oder ein Schließblech in die Hand drückt? Es betrachtet den Gegen­stand zunächst völlig wert- und zweckfrei. Das hat das Projekt des Baubeschlagherstellers Basys aus Kalletal so spannend gemacht. Was die Kinder mit den rein technischen Produkten, die sonst Türen bewe­gen, angestellt haben, findet sich in einem für […]

    weiter lesen
  8. Türband in schraubenfreier Optik: Basys wird erneut für wegweisendes Produktdesign ausgezeichnet

    „Einzigartige Gestaltungstrends entdecken, präsentieren und aus­zeichnen.“ Das hat sich der Rat für Formgebung mit seinem internatio­nalen Premiumpreis, dem German Design Award, zum Ziel gesetzt. Im zweiten Jahr in Folge gehört Basys – Bartels Systembeschläge aus Kalletal zu den Preisträgern. Im Segment „Excellent Product Design“ erhält das verdeckt liegende Türband „PIVOTA DX 61 3-D Design+“ 2017 […]

    weiter lesen
  9. Funktionale Vielfalt verdeckt realisieren: Trendige Optik für das gesamte Türenspektrum

    Verdeckt liegende Türbänder geben den Trend vor. Die Beschlagtech­nik soll von außen möglichst unsichtbar sein, und zwar auch dann, wenn die Ansprüche an die Funktion steigen. So wie bei komplexen Objekttüren: über den Standard hinaus kommen hier großflächige Türblätter, automatische Antriebe sowie Sicherheitsaspekte bei Flucht, Brand und Rauch ins Spiel. Dementsprechend vergrößert sich die Bandbreite […]

    weiter lesen
  10. BaSys gehört zu den Gewinnern des German Design Award 2016: Verdeckt liegendes Band für Haustüren erhält begehrte Prämierung

    In eine Liste großer Markennamen aus Airbus, Audi, Daimler, Rosenthal, Jack Wolfskin, WMF, Yamaha und Zumtobel reiht sich nun auch das Unternehmen Basys – Bartels Systembeschläge aus dem ostwestfälischen Kalletal ein. In der Kategorie „Excellent Product Design – Building and Elements“ erhielt das  „Masterband FX2 120 3-D FD“ im Februar 2016 eine der begehrten „Winner“-Auszeichnungen […]

    weiter lesen