Information der Geschäftsleitung

Sehr verehrte Kunden und Geschäftspartner,
wir alle stehen vor einer außergewöhnlichen Herausforderung, die wir ausschließlich gemeinsam meistern können. Für uns als Hersteller bedeutet das, zahlreiche Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit unserer Kunden, Lieferanten sowie vor allem die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten.
Die BaSys-Bartels Systembeschläge GmbH produziert am Standort Kalletal in Ostwestfalen-Lippe (NRW). Aufgrund unserer hohen Fertigungstiefe und einem aufgestockten Lagerbestand stellen wir eine weiterhin gute Lieferfähigkeit sicher.
Wir sind nach wie vor zu den üblichen Geschäftszeiten für Sie erreichbar – telefonisch, per E-Mail oder per Fax. Das bedeutet, dass Ihre Bestellungen bei uns schnell erfasst und bearbeitet werden. BaSys steht zum Standort Deutschland und zu den Menschen in der Region. Das gilt besonders in schwierigen Zeiten.
Wir wünschen allen Geschäftspartnern sowie allen Helfern in der Corona-Krise Durchhaltevermögen und weiterhin viel Gesundheit.
Beschläge mit Ideen

Presse

  1. Zum System weiterentwickelt: Versteckte Beschlagtechnik für Ganzglastüren

    Verdeckt liegende Türbänder geben den Trend vor. Die Beschlagtechnik soll möglichst unsichtbar wirken und für eine puristische Optik sorgen. Das gilt umso mehr, wenn filigranes Glas als Material ins Spiel kommt. Zur Fensterbau Frontale baut Basys sein für Glastüren entwickeltes „Pivota DX Glass“ zum System aus. Das Band mit Aufnahmekasten bildet mit dem Schloss samt […]

    weiter lesen
  2. „Masterband“ trifft „Winnerdoor“: Verdeckt liegende Technik für die Außentür

    Zur Fensterbau Frontale vom 21. bis 24. März 2018 in Nürnberg zeigt Basys – Bartels Systembeschläge, Kalletal, verdeckt liegende Bänder für Haus- und Wohnungsabschlusstüren. Die Lösungen sowohl für gefälzte als auch für stumpf einschlagende Türen kommen dem Design-Wunsch nach dezenter respektive nicht sichtbarer Technik nach und rücken Aspekte des Brand- und Einbruchschutzes in den Fokus. […]

    weiter lesen
  3. „Der Tag soll Dir gehören!“ – Basys öffnet Türen für Kinder

    Direkt hinter der Allerheiligenkirche in Frankfurt befindet sich ein lichtdurch­flutetes Gebäude, das dazu einlädt, hier den Tag zu verbrin­gen. Tatsächlich folgen jede Woche von Montag bis Freitag etwa 80 Kinder diesem Ruf. Ent­sprechend oft öffnen sich die Türen der Kinder­tagesstätte Allerheiligen der Katholischen Kirchengemeinde Dom St. Bartholomäus – mit Bändern von Basys – Bartels Systembeschläge […]

    weiter lesen
  4. Basys auf der Fensterbau Frontale: Verdeckt liegende Band- und Schließblechtechnik im Fokus

    Zum Messedoppel Holz-Handwerk/Fensterbau Frontale vom 21. bis 24. März 2018 in Nürnberg beruft sich das ostwestfälische Unterneh­men Basys – Bartels Systembeschläge einmal mehr auf seine Kern­kompetenz und stellt neueste Entwicklungen bei der verdeckt liegen­den Bandtechnik in den Fokus. Auf dem Stand 4-453 in Halle 4 erleben die Besucher die Bänder und Schließbleche stets als Details […]

    weiter lesen
  5. „Best of best“ beim Iconic Award: Basys erneut für innovative Bandtechnik ausgezeichnet

    Mit seinem verdeckt liegenden Band, das Türen sanft und selbsttätig schließt, hat Basys – Bartels Systembeschläge aus Kalletal erneut einen Innovationspreis gewonnen. Am Vorabend der imm Cologne 2018 nahm Geschäftsführer Jürgen Bartels den „Iconic Award: Innovative Interior“ in der Kategorie Gebäudeausstattung entgegen. Der Preis prämiert die Besten aus allen Bereichen des Interior Designs. Er be­rücksichtigt […]

    weiter lesen
  6. „Die Kraft kommt aus dem Produkt“: BaSys verpasst sich einen neuen Online-Auftritt

    Modern, übersichtlich, responsiv. So präsentiert sich BaSys – Bartels Systembeschläge, Kalletal, seit Dezember 2017 im Web. Mit dem Relaunch will der Baubeschlaghersteller seinem eigenen Image als Pro­blemlöser für die Türen- und Zargenindustrie in ganz Europa sowie für nationale und internationale Kunden aus Handel und Handwerk gerecht werden.   Unter der Internetadresse www.basys.biz nutzen die Inhalte […]

    weiter lesen
  7. Die Tür der Zukunft: Jahreskalender 2018 von Basys erschienen

    Sie heißen „the wand“, „Pixel_Wall“, „Da Vinci Tür“ oder „porte pliée“, die Türen der Zukunft. Studentinnen und Studenten der Det­molder Schule für Architektur und Innenarchitektur haben sie unter der Lei­tung von Ulrich Nether, Professor Produktdesign und Ergono­mie, in einem gemeinsamen Projekt mit dem Unternehmen Basys – Bartels Systembeschläge entwickelt. Dabei gingen sie der Frage nach, […]

    weiter lesen
  8. Basys intensiviert Exportgeschäft: Baubeschlaghersteller ist neues T6-Mitglied

    Basys – Bartels Systembeschläge, Kalletal, gehört seit Juli 2017 der so genannten T6-Gruppe an. Unter dieser Dachmarke kooperieren sieben namhafte Deutsche und Schweizer Hersteller von Schlössern, Beschlä­gen und Bausystemen für die weltweite Vermarktung. Merkmal aller Produkte ist deren komplementäre Verwendung für die Tür und das Fenster.   T6 hat zum Ziel, im Rahmen der gegenseitigen […]

    weiter lesen
  9. CE-Zertifikat für „Pivota DX“-Modelle: Verdeckt liegende Bänder von Basys entsprechen neuen Prüfparametern

    Die verdeckt liegenden Bänder von Basys – Bartels Systembeschläge, Kalletal, können auch nach neuer, europäisch abgestimmter Prüfgrundlage ETA-17/0328 respektive EAD 020001-01-0405 bei Türen in Flucht- und Rettungswegen mit Anforderungen an den Rauch- und Brandschutz zum Einsatz kommen. Das bestätigen die aktuellen CE-Zertifikate des ift Rosenheim für die Modelle „Pivota DX 65 3-D Design“ sowie die […]

    weiter lesen
  10. Platz für Neuinvestitionen: Basys hat eine neue Fertigungshalle in Betrieb genommen

    BaSys – Bartels Systembeschläge hat am Standort Kalletal erneut in­vestiert. Anfang September 2017 stemmte das Unternehmen den Um­zug der Automatenstanzerei in eine neue Fertigungshalle – die vierte ihrer Art am Stammsitz in Ostwestfalen-Lippe.   Mit der Kraft der Produkte „made in Kalletal/Germany“ wachsen, um das Unternehmen zukunftsfähig auszurichten. Das ist das Ziel, das Albert und […]

    weiter lesen