Beschläge mit Ideen
zurück zur Übersicht

BMW Zentrale, München

Nicht nur unter Architekten gilt das BMW Hochhaus in München als „Ikone der Industrie- und Formengeschichte“.

 

Mehr als 30 Jahre nach seiner Fertigstellung wurde das gesamte Innenleben komplett grundsaniert. Als „unsichtbares“ Detail mit dabei: BaSys PIVOTA® DX 180.

 

Architekten der Sanierung:Architekturbüro ASP, Hamburg, www.asp-hamburg.info
Türen- und Innenausbau:Lindner AG, Arnstorf, www.lindner-group.com
Abbildung: Abdruck mit Genehmigung der BMW AG